FAQ 2017-10-24T14:16:11+00:00

FAQ

Kann ich eine PlusBox für mehrere Kassen nutzen? 2017-09-27T17:12:17+00:00

Die gemeinsame Nutzung einer PlusBox mit mehreren Kassen ist nicht möglich. Kasse und Box werden für die eindeutige Zuordnung der Daten miteinander „verheiratet“. Sollten Sie mehrere Kassen im Einsatz haben, ist für jede einzelne Kasse eine PlusBox anszuschließen.

Welchen zusätzlichen Nutzen habe ich mit der PlusBox? 2017-09-27T17:11:22+00:00

Die PlusBox speichert detaillierte Verkaufsdaten Ihres Kassenplatzes. Diese Daten liefern Ihnen wertvolle betriebswirtschaftliche Informationen. Mit dem PlusBox Komfort-Paket bieten wir Ihnen zusätzliche Listen und grafische Auswertungsmöglichkeiten, die Ihnen die Steuerung Ihres Betriebes erleichtern.

Kann ich meine Kasse mit der PlusBox nachrüsten? 2017-09-27T17:11:01+00:00

Viele der in den letzten Jahren von uns ausgelieferten Modelle sind mit der PlusBox nachrüstbar. In der Regel ist nur eine Firmwareanpassung notwendig. Auf diese Weise ersparen Sie sich hohe Investitionen für Neuanschaffungen und nutzen Ihr Kassensystem wirtschaftlich sinnvoll und darüber hinaus gesetzteskonform. Ob Ihre Kasse nachrüstbar ist bzw. sein wird, erfahren Sie in der Übersicht. Selbstverständlich informiert Sie auch der Kassenfachhandel vor Ort.

Sind meine Daten in der PlusBox sicher? 2017-09-27T17:10:35+00:00

Ja! Die Steuerdaten werden innerhalb der Box verschlüsselt auf einem festen Speichermedium abgelegt. Das Auslesen der Daten ist nur mit der für die Box vorgesehen Kasse möglich (kein Datenzugriff bei Diebstahl). Die Box selber ist bauartbedingt nicht zu öffnen, ohne sie dauerhaft zu beschädigen. Trotz aller hoher Datensicherheitsvorkehrungen auch hier der Hinweis:
Sichern Sie regelmäßig Ihre Daten.

Wieviel Speicher hat die PlusBox? 2017-09-27T17:10:00+00:00

Der Speicher der PlusBox ist für den eingesetzten Kassentyp großzügig bemessen. Bei einer täglichen Kundenzahl von 500 Kunden mit mehreren Positionen auf dem Bon sowie täglichen Preisänderungen und mehreren Berichten, könnten – rein theoretisch – 10 Jahre lang Daten in die Box geschrieben werden. Aus Sicherheitsgründen und um Ihrer unternehmerischen Sorgfaltspflicht nachzukommen, raten wir aber zu einer regelmäßigen Datensicherung.

Was macht die PlusBox? 2017-09-27T17:08:00+00:00

Die PlusBox wird an die serielle Schnittstelle Ihrer Kasse kabelgebunden angeschlossen. Ab dem Zeitpunkt der Aktivierung speichert die Box alle steuerlich relevanten Einzeldaten (Programmierungen, Buchungen und Berichte sowie Statusinformationen) dieser Kasse. Diese Daten können dann, falls erforderlich, aus der Box ausgelesen und in ein Format umgewandelt werden, dass mit der von den Finanzverwaltungen eingesetzten IDEA Software eingelesen werden kann.

Bin ich zur Nachrüstung mit der PlusBox verpflichtet? 2017-09-27T17:07:38+00:00

Das BMF Schreiben vom 26.11.2010 schreibt vor, dass Steuerpflichtige mögliche technische Anpassungen und Erweiterungen Ihrer Kasse – falls technisch möglich – vornehmen müssen, um den gesetzlichen Regelungen zu entsprechen. Sollte die Kasse, die Sie momentan einsetzen, mit der PlusBox nachrüstbar sein, raten wir zu einer zügigen Nachrüstung.

Warum brauche ich eine PlusBox für meine Kasse? 2017-09-27T17:07:10+00:00

Mit seinem Schreiben vom 26.11.2010 hat das Bundesministerium für Finanzen (BMF) die Regelungen in Bezug auf die Aufbewahrung digitaler Unterlagen bei Bargeschäften verschärft. Es müssen alle steuerlich relevanten Daten einschließlich etwaiger von den Kassen elektronisch erzeugter Einzeldaten unveränderbar und vollständig aufbewahrt werden. Diese digitalen Unterlagen und die dazugehörigen Strukturinformationen müssen in einem auswertbaren Format vorliegen.

Mit der PlusBox erfüllen Sie dese Auflagen. Die einzelnen Eingaben an der Kasse werden dort dauerhaft gespeichert und können dann ausgelesen und weiterverwertet werden.